Ist Electro House ein Substitut wie Black

International Pony greifen mit Gothic Girl den Umstand auf, dass es Idioten gibt, die Hip Hop Black Music nennen. Davon mal ab, dass nicht mal Universal oder Warner das Label Black in ihrem Katalog führen (bei denen heißt der Überbegriff etwas richtiger Urban, wobei nicht nur Hip Hop urban ist), ist der Vergleich, wenn man ihn denn so dem potenziellen Blackhörer vorführt, eher vage gehalten.

Hat doch Otto-Normal-Black wenig mit Gothic zu tun, urbane Musik aber genau so wenig. Warum wird also für ein Genre ein weiteres Subgenre geschaffen, ohne das es wirklich notwendig ist?

Black ist Hip Hop, ist R&B (streng genommen auch falsch, kommt R&B doch von Rhythm and Blues und hat wenig mit dem heutzutage verschrieenen R&B zu tun), ist Rap, ist Schwarz?

Allein von der Political Correctness, die wohl aufgrund der Albernheit des Begriffs Black nicht wirkt, dürfte man die Musik, die ja nun überwiegend von Maximalpigmentierten (Ich glaube als Mensch mit Migrationshintergrund darf ich das so schreiben) gemacht wird, nicht so nennen.

Bleibt doch bitte einfach weiter bei Urban oder richtiger Weise: Nennt Hip Hop einfach Hip Hop!

Ach ja, was ist eigentlich Electro bzw. Ibiza House. Wird auf Ibiza nicht gerade der derbe, deutsche Minimal Techno Film gefahren und gibt es eigentlich noch normalen House?

Leute brauchen Schubladen. Schubladen sind zum Kotzen, ich mag elektronische Musik und da gehört für mich die eher jazzlastige Clara Hill, der Hip Hopper Stylewarz (Hip Hop grob im Allgemeinen), der Drum&Basser High Contrast oder sonstwer zu. Gute Musik findet nicht in Schubladen statt, wobei die Aussage “Ich höre eigentlich alles” ebenso zum Kotzen ist!

Comments (5)

  1. Dimi wrote::

    Wort drauf!

    Samstag, Februar 23, 2008 at 19:22 #
  2. Penispatriot wrote::

    Hömma Schätzken, ich hab das vinyl (promo) von gothic girl…ich kanns leider nicht so ehren wie du es vielleicht könntest…ich warte auf ne mail :)

    Sonntag, Februar 24, 2008 at 05:35 #
  3. Shorr wrote::

    Du willst damit sagen, dass du mir die Vinyl geben wollen würdest? :)

    Sonntag, Februar 24, 2008 at 22:39 #
  4. Loco Garcia wrote::

    Kleine, aber feine Unterscheidung. Streng genommen, den Zeigefinger schwenkend, heisst nämlich die eine Stilrichtung R&B, die andere aber R’n’B – so hast du doch ne Unterscheidung für das Schublädchen…

    R’n’B wird weitläufig ausserdem als Rhythm and Bullshit bezeichnet. Trifft es meiner Meinung nach auch gut…

    Donnerstag, Februar 28, 2008 at 13:20 #
  5. Shorr wrote::

    und wofür steht das ‘n’? diggen…

    Samstag, März 1, 2008 at 13:09 #