Team Dynamique Update

tdms

Social Networks sucken gewaltig! Daher habe ich kurzer Hand die MySpace-Seite vom Team umgestaltet und mit einem Bulletin drauf hingewiesen, dass wir kein Bock mehr auf den falschen Laden haben.

Klingt radikal! Warum?

Wir haben derzeit 417 Freunde, von denen ich eine Hand voll kenne. Der Rest sind Leute die uns aus Prestigegründen geaddet haben und sich danach nie wieder unser Profil angeguckt haben. Prestige nicht wegen uns, sondern wegen des anormalen Wahnsinns möglichst viele “Freunde” in dem verkackten Netzwerk zu haben.
Was soll ich mir also für eine Profilseite Mühe geben und diese aktuell halten, wenn ich eh einen Blog mit all den freshen Infos habe… Als ob ich durch MySpace mehr Hits bekomme?!

Nun gut, ein paar Tage wird noch dieses Juwel als Header auf unsere alleinige Präsenz hier auf DNMK hinweisen. In ein paar Wochen lösche ich das Ding dann ganz!

Comments (4)

  1. Denis wrote::

    Mhh, wer zwingt dich denn dazu die Anfragen von Leuten die du nicht kennst anzunehmen? Abgelehnt, fertig.

    Montag, Februar 9, 2009 at 14:59 #
  2. Shorr wrote::

    Ich habe es überspitzt ausgedrückt. Generell sind Social Networks ja eine gute Sache, ich finde aber, dass das Team da einfach nicht mehr hinpasst und dieser MySpace-Hype vehement an Bedeutung verliert…

    Montag, Februar 9, 2009 at 15:19 #
  3. Denis wrote::

    Recht hast du.

    Dienstag, Februar 10, 2009 at 00:18 #
  4. Loco wrote::

    Japp – alles geht weg von MySpace und [irgendwas]VZ und hin zu Facebook. Ist doch eh nur ein rumhopping der Netzwerke.

    Mag sein, dass mit einem geschickten Marketingzug man sich das wirklich zu Nutze machen kann – aber auch dahinter ist denke ich immer Mal ein wenig Plan B.

    Gut für Kleinkünstler, die sich sonst keine Plattform in eigen schaffen können. Aber sonst…virtuelles Vergleichen der primären Geschlechtsteile, wer denn nun mehr Freunde hat oder mehr Groupies in der Freundesliste…whuteva…

    Mittwoch, Februar 11, 2009 at 16:38 #