[Verlosung] 3×2 Tickets für Jägermeister Rock:Liga

Hadouken

Hadouken

Kommende Woche ist im Zeichen der Jägermeister Rock:Liga. Am 22. März startet bereits die Tour durch die fünf Städte Leipzig, Frankfurt, Stuttgart, Freiburg und München. Mit dabei sind u.a. Datarock, Hadouken! und Does It Offend You, Yeah?.

Wer mit dabei sein möchte, hat hier die Chance Tickets für sich und eine Begleitung abzugreifen. Zur Teilnahme einfach eine Mail an win@dnmk-music.com mit Angabe des Namens und der Stadt, in welcher der Event Eurer Wahl stattfindet, senden.

Und hier nun alle Infos zu den Events:

Attacke im Stroboskoplicht-Gewitter
Jägermeister Rock:Liga im Werk II mit Hadouken!, Does It Offend You, Yeah? und Datarock am 22. März

Die Bassdrum hämmert aus den Boxen. Grelle Laserstrahlen schneiden durch die trübe Suppe aus Kunstnebel und Schweiß. Der Boden vibriert unter auf- und abspringenden Füßen: Nicht nur in ihren Videoclips feiert die Londoner Band Hadouken! die Leidenschaft des Manchester-Raves. Auch ihre Konzerte gleichen Erweckungszeremonien mit Live-Musik. Schon vor zwei Jahren konnte man dies an ihren mitreißenden Shows in kleinen Clubs ablesen, vor allem aber an ihrem Debüt-Album »Music for an Accelerated Culture«.

Der Bandname Hadouken! steht für einen Spezial-Angriff aus dem Kult-Spiel »Street Fighter« und versetzt nicht nur das Publikum in höchste Alarmbereitschaft – auch die beiden anderen Bands müssen sich bei ihrem Auftritt am 22. März im Werk II in Acht nehmen: Denn Hadouken! stehen bei der Jägermeister Rock:Liga gemeinsam mit der englischen Neo-Synth-Punk-Band Does It Offend You, Yeah? und dem norwegischen Electro-Funk-Duo Datarock auf der Bühne: „Eine der drei Bands wird am Ende des Abends als Gewinner die Bühne verlassen“, erklärt Hadouken!-Frontmann James Smith, „da müssen wir besser sein als die anderen.“

Hadouken! kombinieren Beats des Neo-House-Labels Ed Banger mit Elementen des Rap-Stils Grime. Sie erinnern an die Energie und Leidenschaft des frühen Punk, den Klang des Acid-House-Duos The KLF sowie an das von The Prodigy wiederbelebte Rave-Konzept.

Hadouken! werden alles dafür geben, dass sie am Ende der Tour zum Finale nach Berlin fahren. Ein Sieger steht schon jetzt fest – und das sind die Fans, die im Stroboskoplicht-Gewitter garantiert auf ihre Kosten kommen werden.

· Mehr Infos und Musik unter www.myspace.com/rockliga

· Einlass ab 18 Jahren!

Die Gruppen

Gruppe A
Silversun Pickups
Im Finale: The Films
Amusement Parks On Fire

Gruppe B
Hot Hot Heat
The Teenagers
Official Secrets Act

Gruppe C
Datarock
Hadouken!
Does It Offend You, Yeah?

Termine
Montag, 22. März: Leipzig, Werk 2
Dienstag, 23. März: Frankfurt, Batschkapp
Mittwoch, 24. März: Stuttgart, Longhorn
Donnerstag, 25. März: Freiburg, Jazzhaus
Freitag, 26. März: München, Backstage Werk

Finale am Samstag, 29. Mai: Berlin, Kesselhaus
The Films (Sieger Tour A)
Sieger Tour B
Sieger Tour C

Comments (2)

  1. Livic wrote::

    Vielen Dank für Eure Teilnahme! Die Gewinner wurden ausgelost und benachrichtigt!!

    Montag, März 22, 2010 at 23:09 #
  2. Manuel wrote::

    Danke DNMK – Ich war einer der glücklichen Gewinner und konnte zur Rockliga in Stuttgart fahren. Nach zweimal Rockliga in Karlsruhe in den vergangenen Jahren eine willkommene Abwechslung.

    Datarock legten auch gleich gut los, mit allem was dazu gehört, inklusive Saxophon-Solo und Crowdsurfen. Der Circle-Pit war etwas hakelig und die Wall of Death eine Wall of Love – Trotzdem Hut ab vor den Spaßigen Jungs aus Skandinavien.

    Vorbereitet von Datarock haben Does it offend you yeah? und Hadouken! dann endgültig den Schuppen niedergerissen und dem Belzebub der elektronischen Rockmusik gehuldigt. Beide gaben sich in ihrer Leistung nicht viel. Wenige Dezibel entschieden schließlich den Sieg für Hadouken!.

    Heute blicke ich zurück auf einen ausgelassenen Abend mit perfekter Unterhaltung und einem abwechslungsreichen Programm. Schade, dass das Publikum das am Abend nicht immer genauso sah. Stuttgart, das üben wir nochmal…

    Donnerstag, März 25, 2010 at 17:05 #