Does It Offend You, Yeah? gewinnen die Tour C der Jägermeister Rock:Liga

Die dritte Tour der Jägermeister Rock:Liga liefert Spannung bis zum letzten Spieltag. Erst nach dem fünften Konzert am 26. März in München stehen die englischen Electro-Crossover-Spezialisten Does It Offend You, Yeah? als Gewinner der Gruppe C fest. Mit zwei Abendsiegen setzen sie sich schließlich gegen die norwegischen Electro-Funk-Rocker Datarock und die auf Krawall gebürsteten Hadouken! durch.

Siegeswillig stürmen Does It Offend You, Yeah? am Freitag auf die Bühne. Mit ihrem lärmenden Electro-Clash bringen sie die Fensterscheiben des Münchener Backstage Werks zum Zittern und die Mädchen rissen sich die Blusen vom Leib. Sie liefern dem Publikum ein temporeiches Angriffsfeuerwerk, das keine Parade-Möglichkeiten mehr zulässt. Dieser Einsatz in der Schlussphase wird von den Zuschauern deutlich honoriert: 115,1 Dezibel misst das Applausometer für die fünf Engländer und sichert ihnen so den Einzug ins Finale der Jägermeister Rock:Liga 09/10.

Hadouken! und Datarock teilen sich den zweiten Tabellenplatz. Auch sie bieten dem Publikum Abend für Abend beeindruckende Auftritte. Mit einem hochenergischen Set und blitzenden Stroboskop-Lichtern punkten Hadouken! bei ihren Fans. Die Norweger von Datarock hingegen kontern mit funkigem Sound und schweißtreibender Bühnenshow.

Nach The Films und Hot Hot Heat stehen als dritte Band Does It Offend You, Yeah? im Finale am 29. Mai im Berliner Kesselhaus. Wer gewinnt den Titel JägerMeister 2010? Sicher ist: Es wird ein spannender und musikalisch hochkarätiger Abend. Einlass ab 18 Jahren!

Weitere Infos und Spielberichte für Fans der Jägermeister Rock:Liga gibt es auf www.myspace.com/rockliga